Supervision

für Teams und Organisationen

Was ist Supervision?

Möchten Sie Ihr berufliches Handeln reflektieren und verbessern? Dann ist Supervision genau das Richtige für Sie! Ich unterstütze Sie dabei, Ihre beruflichen Fähigkeiten zu fördern und zu professionalisieren.

Supervision bedeutet, dass man von einer erfahrenen Person, die man als Supervisor bezeichnet, bei der Reflexion und Verbesserung des eigenen beruflichen Handelns unterstützt wird. Das Ziel ist es, das eigene Wissen und Können zu verbessern und damit professioneller zu werden. Supervision ist also eine Art von Beratung, die dazu beiträgt, die eigenen beruflichen Fähigkeiten zu fördern und zu stärken.

 Ich biete Supervision sowohl für Einzelpersonen als auch für Teams an.

Wie findet Supervision statt?

Kennenlerngespräch

In einem Kennenlerngespräch klären wir die Wünsche und Erwartungen für die Supervision. Es werden Ziele definiert, der zeitliche Abstand von Terminen festgelegt und Methoden abgestimmt.

Team-Supervision

Bei der Team-Supervision geht es um die Klärung von Rollen, Verantwortungsbereichen und Arbeitsbeziehungen. Diese Art der Supervision dient der Konfliktlösung und der Klärung.

Fall-Supervision

In der Fall-Supervision wird gemeinsam mit einem Supervisor ein bestimmtes Projekt, ein Klient, ein Kunde oder ein Arbeitsschritt genauer betrachtet und analysiert. Hierbei geht es darum, aus den Erfahrungen und Herausforderungen, die bei diesem Fall aufgetreten sind, zu lernen und neue Lösungsansätze zu entwickeln.

Nutzen Sie bequem das Kontaktformular. Ich melde mich.

11 + 10 =